Es war einmal eine Strickaktivistin in Aachen…

Publiziert am 17.06.2011

…sie strickte die schönsten Strickzeichen und verzauberte Brunnenlißje und Laternenmast.

Weiterlesen…

Guerilla Knitting ist Kunst und Stricken ist in Mode…

Publiziert am 12.06.2011

…und das textile Medium ein Transportmittel für Träume, Hoffnungen, Wünsche und Vorstellungen von Schönheit, Sozialstatus und gesellschaftlichem Miteinander.

Weiterlesen…

Bewegte und bewegende Bilder der Compagnie Irene K.

Publiziert am 11.06.2011

Tanzkunst und Gesang ergaben bei dieser Performance im Elisengarten in Aachen einen Klang aus Körper, zweiter Haut und umgebendem Raum.

Weiterlesen…

A.M. Can installiert im Elisengarten die Farbe Rot…

Publiziert am 11.06.2011

…in Fäden gesponnen und um Bäume gelegt.

Weiterlesen…

Aachen hat schön gestrickt am Welttag des Strickens und am ersten Welttag des Guerilla Knittings!

Publiziert am 11.06.2011

Eine Menge Menschen fanden die Aktion wohl wirklich gut…

Weiterlesen…

Die ersten bestrickten Poller…

Publiziert am 08.06.2011

…tauchen im Stadtbild auch von Aachen auf.

Weiterlesen…

Fäden spannen – Räume schaffen

Publiziert am 04.06.2011

Die textilen Installationen der Aachener Künstlerin A.M. Can schaffen Raum und bilden Konstruktionen, die den Blick lenken und Perspektiven verändern.

Weiterlesen…

Glashalle – der Ort in der Annastrasse mit den drei K´s

Publiziert am 29.05.2011

Glashalle – ein Raum für Kunst, Kultur und Konzerte.

Weiterlesen…

Auch gehäkelt wird schön in Aachen

Publiziert am 24.05.2011

Rund, fein, meist aus Eisendraht und edlen Perlen.

Weiterlesen…

| Neuere Einträge »