Warning: Use of undefined constant ‘WP_MEMORY_LIMIT’ - assumed '‘WP_MEMORY_LIMIT’' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/160303_52379/rp-hosting/200754/200755/blog/wp-config.php on line 58

Warning: Use of undefined constant ’1024M’ - assumed '’1024M’' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/160303_52379/rp-hosting/200754/200755/blog/wp-config.php on line 58
Aachen strickt Macht | aachenstricktschoen

Aachen strickt Macht

Publiziert am 09.04.2014

Was hat das Stricken mit Macht zu tun?

Treten wir einen Schritt zAachen strickt Macht Krone 2ur√ľck:

Karls Insignien.
Albrecht D√ľrer schuf 1513 im Auftrag der Stadt N√ľrnberg¬†ein Idealbild Karls des Gro√üen auf dem der Kaiser mit drei wichtigen Reichskleinodien/-Insignien des Heiligen R√∂mischen Reiches dargestellt ist.
…mit¬†Reichskrone, Reichsapfel und Zeremonienschwert.

Schon lange sind diese Zeichen kein aktueller und gebräuchlicher Ausdruck von Macht mehr.
aachenstricktschön möchte sie trotzdem als textile Installation gestrickt ins Aachener (Stadt-)Bild setzen um im Karlsjahr 2014 Verbindungen zu schaffen zwischen der Bedeutung Aachens als einstigem Machtzentrum Karls des Großen und der Macht des Textilen in der Region.

Immerhin hat die Textilindustrie in Aachen und¬†der Region¬†fast die ganze Welt mit ihren¬†auch durch das warme Wasser wundervoll gef√§rbten¬†Wolltuchen beliefert und „erobert“¬†– nicht zuletzt solch herrschaftliche Machthaber wie Zar Peter den Gro√üen und dessen Bedienstete gekleidet.

Wir m√∂chten anregen zur Diskussion und zum philosophieren rund um die Themen Macht, Reichtum und Vielfalt.¬†M√∂chten F√§den kn√ľpfen zu¬†aktuellen Themen, Blickwinkel beleuchten und M√∂glichkeiten der Teilhabe sichtbar werden lassen.

Anders als in fr√ľheren Zeiten sind heute in der modAachen strickt Macht Kroneernen Gesellschaft die B√ľrger Teil der Gestaltung von Macht, Reichtum und Vielfalt. Wir wollen also nicht r√ľckw√§rtsgewandt an¬†Altem festhalten und Zeiten glorifizieren, die¬†oft und¬†f√ľr viele¬†vor allem auch ¬†hart und entbehrungsreich waren, sondern wir wollen die Mittel des K√ľnstlerischen und insbesondere des Textilen in der Kunst nutzen um Kultur-, Industrie- und pers√∂nliche Lebensgeschichte¬†und m√∂gliche¬†innovative Zukunftsentw√ľrfe miteinander¬†fruchtbar in Verbindung zu bringen.

Wenn bei Wikipedia √ľber die Reichskrone gesagt wird, dass sie „als k√ľnstlerische Auspr√§gung eines theologisch begr√ľndeten Herrschaftsanspruches“ gilt – dann m√∂chten wir mit einer gestrickten Krone inszeniert in der N√§he der ehemaligen Aachener Pfalz Karls des Gro√üen die Frage nach dem Anspruch k√ľnstlerisch-kultureller Projekte in der heutigen Bildungs- und Kulturlandschaft stellen.

Hier auf diesen Seiten werden wir dieses Projekt zum Welttag des √∂ffentlichen Strickens im Jahr 2014¬†immer wieder¬†aus verschiedenen Perspektiven beleuchten…ebenso wie wir weiter √ľber unsere kulturellen Schulprojekte¬†und Aktionen anderer K√ľnstler berichten werden.

Wir freuen uns auf den Austausch!

zurück